DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns informieren. Personenbezogene Daten gemäß Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO) umfassen sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Rechnungen, Bankverbindung und Ihr Nutzungsverhalten.

 

1. KONTAKTDATEN

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

KAVI byKASIA GmbH 
Liebigstraße 16
30163 Hannover

E-Mail: [email protected]

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

2. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN SOWIE ART UND ZWECK VON DEREN VERWENDUNG

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseite können wir personenbezogene Daten von unseren Nutzern erfassen und verarbeiten. Dies betrifft Kunden, Interessenten und Besucher unserer Webseite. Zu den erfassten Daten können Kontaktdaten, Nutzungsdaten und Kommunikationsdaten gehören. Diese Datenverarbeitung erfolgt unter anderem, um ein funktionierendes Online-Angebot bereitzustellen, mit den Nutzern unserer Webseite zu kommunizieren, Kontakt- und Kundenanfragen zu bearbeiten und die Vertragserfüllung zu ermöglichen. Darüber hinaus können Daten zu Marketingzwecken erhoben und verarbeitet werden.

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert darüber, welche Daten von Ihnen erfasst werden und zu welchem Zweck sie erhoben und verarbeitet werden können.

 

Beim Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden automatisch Informationen an den Server unserer Webseite übermittelt und vorübergehend in einem sogenannten Logfile gespeichert. Diese Informationen können ohne Ihr Zutun erfasst und bis zu ihrer automatisierten Löschung gespeichert werden. Die folgenden Informationen sind betroffen:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners
  • Name Ihres Access-Providers
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Verarbeitung der oben genannten Informationen erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sofern konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Zusätzlich können wir beim Besuch unserer Webseite Cookies und Onlinedienste verwenden. Nähere Informationen dazu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Vertragsbezogene Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen von vorvertraglichen Anfragen und während unserer Geschäftsbeziehung erhalten. Hierzu können folgende personenbezogene Daten erfasst und von uns verarbeitet werden: Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie IBAN/Kreditkartennummer inklusive Prüfziffer (nur wenn dies zur Zahlungsabwicklung erforderlich ist).

Darüber hinaus kann es zu einer Weitergabe von Daten an Dritte kommen (siehe Punkt 4. “Datenweitergabe an Dritte” in dieser Datenschutzerklärung).

Die Verarbeitung und Speicherung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zweck der Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. In anderen Fällen erfolgt die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Bei der Anmeldung für unseren Newsletter

Um unseren Newsletter zu abonnieren, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Zusätzlich können Sie optional Ihren Namen angeben, um personalisierte Ansprachen im Newsletter zu erhalten. Die Anmeldung erfolgt nach dem Double-Opt-In-Verfahren, bei dem Sie eine Bestätigungs-E-Mail erhalten, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Durch das Anklicken des Aktivierungslinks in der E-Mail bestätigen Sie, dass Sie die Inhaberin oder der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und den Newsletter erhalten möchten.

Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dadurch können wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten per Newsletter zusenden. Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung werden zum Nachweis möglichen Missbrauchs gespeichert. Die erhobenen Daten dienen ausschließlich dem Versand des Newsletters und der Dokumentation Ihrer Einwilligung.

Für den Versand und die statistische Auswertung des Newsletters arbeiten wir mit einem Versanddienstleister zusammen. Ihre Daten können an Server des Versanddienstleisters übertragen und dort gespeichert werden, möglicherweise auch in den USA. Der Versanddienstleister verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Newsletter-Zustellung und zur Auswertung des Leseverhaltens, um den Newsletter-Inhalt an Ihre Interessen anzupassen.
In unseren Newslettern können sogenannte “Web Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken) zur Erfassung von Informationen eingesetzt werden. Diese ermöglichen eine Auswertung des Leseverhaltens, um die Inhalte an die Interessen unserer Newsletterempfänger anzupassen. Eine separate Abmeldung von der Erfolgsmessung ist nicht möglich. Wenn Sie die Erfolgsmessung nicht wünschen, bitten wir Sie, sich vom gesamten Newsletterabonnement abzumelden.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden und Ihre Einwilligung widerrufen. In diesem Fall werden Ihre Daten aus dem Newsletter-Verteiler unverzüglich gelöscht,  soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. 

Den Widerruf können Sie durch Klick auf den Abmelde-Link im Newsletter oder durch Kontaktaufnahme mit uns erklären.

Bitte beachten Sie, dass die Übertragung Ihrer Daten an den Versanddienstleister und die damit verbundene Auswertung Teil unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sind. Wir haben mit dem Versanddienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten entsprechend geschützt werden.“

Versanddiensleister:
Der Versand unserer Newsletter erfolgt durch den Versanddienstleister Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland. Seninblue bietet unter anderem die Möglichkeit, Newsletter zu organisieren und zu analysieren. 

So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z. B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

Sendinblue ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen („clustern“). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z. B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Wenn Sie keine Analyse durch Sendinblue wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Sendinblue unter:
https://www.brevo.com/de/datenschutz-uebersicht/

Bei der Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten bleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Zustimmung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos

Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns zu registrieren und ein Kundenkonto einzurichten. Die erforderlichen Daten wie Name, Adresse und E-Mail sind entsprechend gekennzeichnet und in der Eingabemaske ersichtlich. Durch die Einrichtung eines Kundenkontos werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, damit Sie bei zukünftigen Besuchen unserer Webseite und bei weiteren Bestellungen diese Daten nicht erneut eingeben müssen. Dadurch wird der Bestellvorgang vereinfacht. Der Zugriff auf das Kundenkonto ist durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto zu löschen und Ihre Einwilligung zu widerrufen. In diesem Fall werden die im Kundenkonto hinterlegten Daten unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Für die Löschung und den Widerruf genügt eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten, auch per E-Mail.

Die Verarbeitung und Speicherung Ihrer übermittelten Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO sowie im Rahmen der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 

3. DAUER DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir speichern personenbezogene Daten grundsätzlich nur so lange, wie es für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, erforderlich ist. Nach Erfüllung dieses Zwecks werden die Daten dauerhaft gelöscht. Wenn jedoch gesetzliche Aufbewahrungsfristen für die Speicherung personenbezogener Daten bestehen, sind wir verpflichtet die personenbezogenen Daten für die Dauer dieser Fristen zu speichern. Solche Verpflichtungen ergeben sich in der Regel durch rechtliche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die unter anderem im Handelsgesetzbuch und in der Abgabenordnung festgelegt sind, beispielsweise zu steuerlichen Zwecken für einen Zeitraum von zehn Jahren. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden die Daten dauerhaft gelöscht.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO kann jederzeit widerrufen werden. In diesem Fall werden die Daten – sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen – dauerhaft gelöscht.

Weitergehende Rechte, durch die uns eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten untersagt werden kann, ergeben sich aus Art. 21 Abs. 1 und Abs. 2 DSGVO. Informationen zu dem sich hieraus ergebenden Widerspruchsrecht finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Punkt 12 “Widerspruchsrecht“.

 

4. DATENWEITERGABE AN DRITTE

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur in den folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • Wenn Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.
  • Wenn die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen eines Dritten erforderlich ist, zum Beispiel zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.
  • Wenn eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO besteht.
  • Im Rahmen der Zahlungsabwicklung, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, an den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsdienstleister und im Rahmen unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Ab. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um zuverlässige und sichere Zahlungsprozesse anbieten zu können.
  • Wenn es gesetzlich zulässig und gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, zum Beispiel die Weitergabe der Adressdaten an ein Transportunternehmen. Daten können auch an einen Dropshipper weitergegeben werden, der die Waren in unserem Auftrag an Sie versendet. Wenn Sie Ware bestellen, die an eine andere Adresse als Ihre eigene versendet werden soll, geschieht dies aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um das Vertragsverhältnis ordnungsgemäß abzuwickeln.

Sofern erforderlich, haben wir mit dem Dienstleister, der diese Daten erhält, einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO abgeschlossen. 

Wenn personenbezogene Daten des Kunden in einem Drittland (außerhalb der EU) verarbeitet werden, geschieht dies im Rahmen der zuvor erteilten Einwilligung des Kunden, im Rahmen der Vertragserfüllung oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen. Eine solche Weitergabe erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der Bestimmungen von Art. 44 bis Art. 49 DSGVO.

 

5. HOSTING

Um die Webseite zu hosten, nutzen wir die Dienste eines externen Hosting-Anbieters. Dabei werden die auf dieser Webseite erfassten personenbezogenen Daten auf den Servern des Hosters gespeichert, möglicherweise auch in den USA. Diese Daten können unter anderem IP-Adressen, Kontaktanfragen, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Webseitenzugriffe und andere Daten umfassen, die über die Webseite generiert werden.

Unser Hoster verarbeitet Ihre Daten nur in dem Umfang, der zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist, und befolgt unsere Anweisungen in Bezug auf diese Daten. Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO mit dem Hoster abgeschlossen.

Der Einsatz des Hosters erfolgt, um gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO unsere Vertragspflichten gegenüber potenziellen und bestehenden Kunden zu erfüllen und im Interesse einer sicheren, schnellen und effektiven Bereitstellung unseres Online-Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Hopster: 
Timme Hosting GmbH & Co. KG, Ovelgönner Weg 43, 21335 Lüneburg,
Deutschland
Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: 
https://timmehosting.de/datenschutz

 

6. COOKIES

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die automatisch von Ihrem Browser erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies verursachen keinen Schaden auf Ihrem Endgerät und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere schädliche Software. 

Einige der von uns verwendeten Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). 

Beim Setzen von Cookies werden in individuellem Umfang bestimmte Nutzerinformationen erhoben und verarbeitet. Dazu gehören unter anderem Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen. Zum Beispiel wird der Inhalt eines virtuellen Warenkorbs gespeichert, so dass er bei einem späteren Besuch auf der Webseite noch verfügbar ist.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden bei Ihrem Besuch unserer Webseite gegebenenfalls auch Cookies von Drittanbietern auf Ihrer Festplatte gespeichert.

Sie haben die Möglichkeit, die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, um benachrichtigt zu werden, wenn Cookies gesetzt werden, und um individuell über deren Annahme zu entscheiden. Sie können auch die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein kann, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren.

Die Verwaltung der Cookie-Einstellungen kann je nach Browser variieren. Sie finden detaillierte Anleitungen zur Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen in den Hilfemenüs der einzelnen Browser. Hier sind die entsprechenden Links für verschiedene Browser:

Die Verwendung von Cookies erfolgt entweder mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder im Rahmen unserer berechtigten Interessen an einer funktionsfähigen Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

7. VERWENDUNG VON ZAHLUNGSDIENSTLEISTER

Wir verwenden auf unserer Webseite Zahlungsdienste von Drittunternehmen. Wenn Sie einen Kauf bei uns tätigen, werden Ihre Zahlungsdaten (wie Name, Zahlungssumme, Kontoverbindung, Kreditkartennummer) vom jeweiligen Zahlungsdienstleister zur Abwicklung der Zahlung verarbeitet. Für diese Transaktionen gelten die Vertrags- und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Der Einsatz dieser Zahlungsdienstleister erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie im Interesse eines reibungslosen, komfortablen und sicheren Zahlungsvorgangs gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern für bestimmte Handlungen Ihre Einwilligung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden und gelten für die Zukunft.
Folgende Zahlungsdienste bzw. Zahlungsdienstleister setzen wir auf unserer Webseite ein: 

 

PayPal
Bei Zahlung über PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“). 

Wenn Sie die Zahlung über PayPal auswählen, werden Ihre Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. 

Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal unter: 
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Klarna
Bei Zahlung über Klarna erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO übermitteln. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister Klarna und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.
Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter: 
https://www.klarna.com/de/datenschutz/

Stripe
Bei Zahlung mit einer Zahlungsoption von Stripe erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland. 

Hierzu verarbeitet und speichert Stripe Payments Europe Ltd. die entsprechenden Transaktionsdaten, wie die Zahlungsmethode (z.B. Zahlung mittels Kreditkarte), den Betrag und das Datum der Zahlung. Je nach verwendeter Zahlungsmethode können möglicherweise auch Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungs- oder Ihre Versandadresse von Stripe Payments Europe Ltd. verarbeitet und gespeichert werden. 
Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe Payments Europe Ltd. unter:
https://stripe.com/de/privacy#translation

 

8. ANALYSEDIENSTE

Wir setzen auf unserer Webseite die nachfolgend aufgeführten Tracking-Maßnahmen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein. Durch die verwendeten Tracking-Maßnahmen streben wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und kontinuierliche Optimierung unserer Webseite an. Zudem dienen die Tracking-Maßnahmen der statistischen Erfassung der Nutzung unserer Webseite und der Auswertung zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie. Sofern erforderlich, haben wir mit den Dienstleistern, die wir in Anspruch nehmen, einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO abgeschlossen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb liegt bei den jeweiligen Anbietern.

Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Analytics. Verantwortlich ist das Unternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”(siehe Punkt 6 „Cookies“), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden direkt an einen Server von Google, möglicherweise in den USA, übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert, so dass die IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 
Die Speicherdauer der erfassten personenbezogenen Daten beträgt 14 Monate. Die Daten werden nach Ablauf der Speicherfrist gelöscht.

Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollständig nutzen können.

Sie können auch die Erfassung von durch Cookies generierten Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin unter dem folgenden Link herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sollten Sie mit der Anzeigenschaltung von Werbung nicht einverstanden sein, können Sie diese deaktivieren:
https://www.google.com/settings/ads/onweb

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Google Analytics Remarketing

Wir nutzen auf unserer Webseite die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Verantwortlich für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Diese Funktion ermöglicht es uns, dem Nutzer aufgrund seines auf unserer Webseite gezeigten Surfverhaltens zielgerichtet personalisierte und interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren, wenn er dem Google-Werbenetzwerk zugehörige Webseiten besucht. Hierzu speichert Google im Browser des Nutzers sog. „Cookies“ (siehe Punkt 6 „Cookies“). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden direkt an einen Server von Google, möglicherweise in den USA, übertragen und dort gespeichert. Cookies ermöglichen es, den Nutzer wiederzuerkennen, wenn er dem Google-Werbenetzwerk zugehörige Webseiten besucht. Diese Cookies dienen nicht der Identifikation einer Person, sondern ausschließlich der Identifikation des Webbrowsers.

Wir nutzen dabei die geräteübergreifende Funktion. Hierbei werden die durch das Google Analytics Remarketing erstellten Werbezielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads und DoubleClick verknüpft. Hat ein Nutzer seine Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck den Web- und Browserverlauf mit dem Google-Konto des Nutzers. So können die entsprechenden Werbeanzeigen auch auf den anderen Endgeräten eines Nutzers, wie z.B. Smartphone und Tablet, angezeigt werden. Die Lebensdauer des Cookies beträgt maximal 18 Monate. 

Sollten Sie mit der Anzeigenschaltung von Werbung nicht einverstanden sein, können Sie diese deaktivieren:
https://www.google.com/settings/ads/onweb 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung und zu Nutzungshinweisen von Google finden Sie unter:
https://policies.google.com/privacy

 

Google AdWords Conversion-Tracking

Wir nutzen auf unserer Webseite das Werbesystem „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC. Verantwortlich für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). 

Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird von Google AdWords ein sog. „Cookie“ (siehe Punkt 6 „Cookies“) auf Ihrem Rechner gesetzt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden direkt an einen Server von Google, möglicherweise in den USA, übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. 

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. 

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. 

Sollten Sie mit der Anzeigenschaltung von Werbung nicht einverstanden sein, können Sie diese deaktivieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Webseite möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung und zu Nutzungshinweisen von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

 

Google reCAPTCHA

Wir nutzen auf unserer Webseite „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“). Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Webseite (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Webseitenbesuchers anhand verschiedener Merkmale. Die Analyse beginnt automatisch, sobald der Webseitenbesucher die Webseite betritt. reCAPTCHA wertet verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Webseitenbesuchers auf der Webseite oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Webseitenbesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de

 

Facebook Pixel

Wir verwenden auf unserer Webseite das sog. Facebook-Pixel, ein Analysetool des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Meta Plattforms Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. – falls Sie in der EU ihren Sitz haben -, Meta Plattforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben wird.

Der Facebook-Pixel trackt das Nutzerverhalten auf unserer Webseite mittels sogenannter Events. Ein Pixel-Event ist eine Zusatzinformation, die Details zu den an Facebook gesendeten Informationen hinzufügt. Events ermöglichen es Facebook, darüber zu informieren, welche Aktion (z.B. Kauf, Registrierung, Lead, Suche, etc.) auf unserer Seite getätigt wurde. 

Details zur Funktionsweise des Facebook-Pixels finden Sie im Hilfebereich von Facebook unter: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

Unter der Voraussetzung Ihrer vorherigen Einwilligung können wir Informationen über unsere Kunden im Rahmen von „Custom Audiences“ an Facebook übermitteln. Dadurch ist es Facebook möglich, Besucher unserer Webseite einer bestimmten Zielgruppe zuzuordnen und entsprechend angepasste Werbung (sogenannte Facebook-Ads) zu schalten. Auf diese Weise werden Anzeigen nur den Nutzern angezeigt, die bereits Interesse an unseren Produkten gezeigt haben, auch über verschiedene Geräte hinweg. Darüber hinaus können wir erkennen, ob Kunden von einer Facebook-Werbeseite auf unsere Webseite weitergeleitet wurden und dort bestimmte Aktionen (sogenannte Conversions) durchgeführt haben, wie beispielsweise den Kauf eines bestimmten Produkts. Auf Basis dieser Conversions können wir die Effektivität der Werbeanzeigen zu statistischen Zwecken auswerten.

Es werden im Rahmen des erweiterten Datenabgleichs personenbezogene Daten des Nutzers erfasst und an Server von Facebook, möglicherweise in den USA, weitergeleitet. Facebook kann die Daten mit dem Facebook-Konto des Nutzers verknüpfen, wenn dieser bei Facebook registriert ist. Auch ohne Registrierung bei Facebook besteht die Möglichkeit, dass Facebook Daten (u.a. Ihre IP-Adresse) verarbeitet und speichert. 

Sie haben die Möglichkeit, der Erfassung durch den Facebook-Pixel sowie der Verwendung Ihrer Daten zur Schaltung von Facebook-Ads zu widersprechen. Sie können auch Ihre Werbepräferenzen festlegen, um zu bestimmen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden sollen. Dazu können Sie die Einstellungen in Ihrem Facebook-Konto verwenden. Folgen Sie diesem Link, um zu den Werbeeinstellungen zu gelangen: 
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Webseite der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: 
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ 

Weitere Hinweise zum Datenschutz von Facebook finden Sie hier unter: 
https://www.facebook.com/about/privacy/

Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo, einen Webanalysedienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, („Matomo“), welcher folgende Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und dessen Version, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, die Verweildauer auf der Webseite sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Hierfür werden sog. „Cookies“ (siehe Ziffer 7 „Cookies“) eingesetzt, welche die so erzeugten Nutzungsinformationen an Server von Matomo übertragen, welche dann zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. 

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Weitere Informationen zu den datenschutzrechtlichen Regelungen und Nutzungsbedingungen von Matomo finden Sie unter: 
https://matomo.org/privacy/

 

9. SOCIAL MEDIA DIENSTE

Wir setzen auf unserer Webseite Social Media Plugins ein, um unsere Webseite bekannter zu machen. Dies erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb liegt bei den jeweiligen Anbietern dieser Plugins.

Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die ein Social Media Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters, möglicherweise in den USA, her. Der Inhalt des Plugins (einschließlich ihrer IP-Adresse) wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält der Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Kundenprofil besitzen oder gerade nicht beim jeweiligen Anbieter eingeloggt sind.

Sind Sie bei einem Anbieter eingeloggt, kann dieser den Besuch unserer Webseite direkt Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, beispielsweise einen “Like-Button“ betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an den Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Ihrem Nutzerkonto veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt. Der Anbieter kann diese Informationen für Werbezwecke, Marktforschung und die Gestaltung seiner Seiten nutzen, um sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir als Betreiber der Webseite keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter haben.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Nutzerkonto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite beim jeweiligen Anbieter ausloggen.

 

Sozial Media Netzwerke:

Facebook
Wir setzen Social Media Plugins des sozialen Netzwerks Facebook ein, welches von  Meta Plattforms Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“), bzw. – falls Sie in der EU ihren Sitz haben -, Meta Plattforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, ein.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Facebook erhalten Sie unter:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Instagram
Wir setzen Social Media Plugins des sozialen Netzwerks Instagram ein. Die Instagram-Dienste sind ein Angebot der Meta Plattforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland bereitgestelltes Facebook-Produkt, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Instagram erhalten Sie unter:
https://help.instagram.com/155833707900388

Twitter
Wir setzen Social Media Plugins des sozialen Netzwerks Twitter ein, die von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA angeboten werden. 

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Twitter erhalten Sie unter:
https://twitter.com/privacy

Google+ Plugin
Unsere Webseite nutzt auch Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wenn Sie die Google+-Schaltfläche verwenden, können Sie Informationen weltweit veröffentlichen und personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern erhalten. Google speichert Informationen darüber, dass Sie für einen Inhalt “+1” gegeben haben und welche Seite Sie dabei angesehen haben. Ihre “+1” können mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten wie Suchergebnissen oder Ihrem Google-Profil oder auch an anderen Stellen im Internet angezeigt werden. Google zeichnet Informationen über Ihre “+1”-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere Nutzer zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche nutzen zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den von Ihnen gewählten Namen enthält. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten.

LinkedIn
Wir setzen Social Media Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Verantwortlich für den europäischen Raum ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, ein.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von LinkedIn erhalten Sie unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Pinterest-Erweiterung
Wir setzen Social Media Plugins des sozialen Netzwerks Pinterest ein, die von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA (“Pinterest”) betrieben wird.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Pinterest erhalten Sie unter:
https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

 

10. ONLINEDIENSTE TOOLS UND ERWEITERUNGEN

Auf unseren Webseiten greifen wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf Online-Dienste und Werbeinstrumente der nachstehend aufgeführten Unternehmen zurück. Sofern erforderlich, wurde mit dem in Anspruch genommenen Dienstleister ein Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO geschlossen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb liegt bei den jeweiligen Anbietern. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind. 

Google Web Font
Auf dieser Webseite werden sogenannte Web Fonts genutzt, um eine einheitliche Darstellung von Schriftarten zu ermöglichen. Diese Web Fonts werden von Google bereitgestellt und beim Aufruf einer Seite im Browsercache des Nutzers gespeichert, um die Schriftarten und Texte korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Webseite aufgerufen wurde.

Der Einsatz von Google Fonts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Ihr Browser Google Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter: 
https://developers.google.com/fonts/faq 

und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Bewertungstool
Sie haben die Möglichkeit, eine Bewertung über unseren Service und die bei uns erworbenen Produkte abzugeben. So können Sie nach Abschluss des Vertrages die Transaktion bewerten und ggfs. kommentieren. Hierzu arbeiten wir mit einem Drittanbieter zusammen. Hierbei kann es zur Übermittlung personenbezogener Daten, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, Rechnungsnummer sowie der Bewertung kommen. Auch kann es zu einer Weitergabe z.B. der IP-Adresse kommen. Der Einsatz eines Bewertungssystems erfolgt zu dem Zweck der Optimierung unserer Serviceleistung und der Gewinnung des Kundenvertrauens.

Um Sie auf diese Möglichkeit hinzuweisen, können Sie von uns oder vom Anbieter im Interesse an einer seriösen Bewertung im Rahmen der Kaufabwicklung – Ihre vorherige Einwilligung vorausgesetzt – kontaktiert werden. 

Die Speicherdauer liegt im Verantwortungsbereich des jeweiligen Anbieters.

 

11. RECHTE DES BETROFFENEN

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen umfassende Betroffenenrechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Im Folgenden informieren wir Sie über diese Rechte:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Dies umfasst Informationen über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die Daten möglicherweise übermittelt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen von Rechten auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft der Daten, sofern sie nicht direkt von Ihnen erhoben wurden, sowie das Bestehen automatisierter Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und relevante Informationen zu deren Einzelheiten;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sind;
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Sie haben das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt ist. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

 

12. WIDERSPRUCHSRECHT

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von unseren berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gemäss Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, senden Sie uns eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

 

13. DATENSICHERHEIT

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Darüber hinaus setzen wir angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Kunden sind begeistert

Hier erfährst du mehr über die positiven Erfahrungen unserer zufriedenen Kunden.

INFORMATION

FOLGE UNS

NEWSLETTER

Jetzt anmelden und 10% Sofort-Rabatt erhalten.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

This is a staging environment

ENTDECKE

Verabschiede dich von Haarausfall, dünnem und brüchigem Haar. Sei wieder selbstbewusst und stolz auf dein volles Haar!